FC Bayern: Müller und Neuer fallen verletzungsbedingt aus, Thiago wird geschont

Thomas Müller
Foto: Niklas B. / Flickr (CC BY 2.0)

Der FC Bayern hat eine „harte Woche“ vor sich. Morgen Abend trifft der FCB auswärts auf die TSG 1899 Hoffenheim. Vier Tage später kommt es in München zum Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund. Bayern-Trainer Carlo Ancelotti muss gegen Hoffenheim auf Manuel Neuer und Thomas Müller verletzungsgedingt verzichten. Auch Thiago wird gegen die TSG wohl nicht zum Einsatz kommen.

Mit einem 6:0-Heimerfolg gegen den FC Augsburg hat der FC Bayern einen furiosen Start in der „Super April“ hingelegt. In den kommenden Tagen und Wochen reiht sich ein Spitzenspiel an das nächste für die Münchner. Bereits morgen Abend (4.4) trifft man in der „englischen Bundesliga-Woche“ auf den Tabellendritten TSG 1899 Hoffenheim. Wenige Tage später, am 8.4, kommt es in der Allianz Arena zum Klassiker zwischen dem FCB und dem BVB.

Ausgerechnet in dieser Phase plagen sich die Bayern mit Verletzungssorgen herum. Torhüter Manuel Neuer wurde vergangene Woche am Fuß operiert und fällt mindestens noch für das Spiel gegen Hoffenheim aus. Aktuellen Medienberichten zu Folge ist auch dessen Einsatz gegen Dortmund fraglich. Stürmer Thomas Müller hat sich am vergangenen Wochenende gegen Augsburg eine Knöchelverletzung zugezogen und wird laut Carlo Ancelotti ebenfalls das Spiel in Hoffenheim verpassen. Gegen den BVB wird er jedoch laut dem Italiener mit von der Partie sein.

Zudem gab Ancelotti bekannt, dass Mittelfeldstratege Thiago gegen die Kraichgauer eine Pause erhält: „Er hat keine Probleme, aber er hat zuletzt viel gespielt.“ Der Spanier wird für die wichtigen Spiele gegen Dortmund und vor allem für das Champions League-Viertelfinale am 12. April gegen Real Madrid geschont.

Positive Nachrichten gab es indes bei Douglas Costa. Der Brasilianer fiel zuletzt mit muskulären Problemen aus, soll jedoch am Mittwoch wieder in das Mannschaftstraining beim FC Bayern einsteigen. Ancelotti dementierte damit auch die Gerüchte, dass Costa operiert werden muss und für den Rest der Saison ausfällt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*