Champions League-Finale: Sichert sich Juve das Triple oder schreibt Real Fußballgeschichte?

Champions League
Foto: Siempreverde / depositphotos

In wenigen Tagen ist es soweit, dann treffen Juventus Turin und Real Madrid im Champions League-Finale 2017 in Cardiff aufeinander. Für beide Vereine wird es ein historischer Abend. Denn während sich die Italiener zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple sichern können, steht Real Madrid kurz davor Fußballgeschichte zu schreiben.

Wenn am kommenden Samstag im Principality Stadium in Cardiff der italienische Rekordmeister Juventus Turin auf den spanischen Rekordmeister Real Madrid trifft, findet eines der spannendsten Fußballspiele in diesem Jahr statt – das Champions League-Finale 2017.

Die Vorfreude auf das Duell zwischen diesen beiden europäischen Spitzenmannschaften ist groß, beide Vereine haben die einmalige Chance in die Geschichtsbücher einzugehen. Juve hat sich in der laufenden Saison bereits den Scudetto und die Coppa Italia gesichert, mit einem weiterem Erfolg in der Königsklasse, würde man das erste Triple der Vereinsgeschicte feiern. Der letzte Titelerfolg der alten Dame in der Champions League liegt bereits über 20 Jahre zurück, als man sich 1996 im Elfmeterschießen in Rom gegen Ajax Amsterdam durchsetzen konnte.

Aber nicht nur Juve kann und möchte Geschichte schreiben, auch Real Madrid kann dies mit einem Sieg tun. Die Blancos wären die erste Mannschaft in der Historie der Champions League die es schaffen würden den Titel zu verteidigen. Superstar Cristiano Ronaldo äußerte sich diese Woche wie folgt dazu: „Wir wollen in die Geschichte eingehen. Wenn wir gewinnen, werden wir die Ersten sein, die den Titel im neuen Format zweimal nacheinander holen. Das ist unser Ziel und unser Traum.“ Das Champions League-Finale eignet sich ideal um eine Sportwette zu platzieren, den passenden Wettanbieter dafür findet man auf www.online-betting.org.

Allegri stapelt vor CL-Finale tief

Juve-Coach Massimiliano Allegri stapelt vor dem Finale am Samstag tief, der Italiener sieht Real Madrid in der Favoritenrolle: „Wir müssen optimistisch sein, aber mir erscheint es nicht gerechtfertigt zu sagen, dass Juventus Favorit ist. Real hat drei Finals in vier Jahren gespielt und davon zwei in drei Jahren gewonnen: Sicher sind sie die Favoriten.“ Es wird ein spannendes Finale auf Augenhöhe. Wie üblich in solchen Spielen werden Kleinigkeiten am Ende den Ausschlag geben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*